Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Land.Leben.Kunst.Werk.e.V.

Landkultur in Quetz, da sind der Biogarten, der Quetzer Park, die bewirtschaftet werden und das sind Feste, die wir feiern - wie die Lange Nacht der Lichter und den Tag des offenen Dorfes.

Salon

Plaudern, Debattieren, Visionieren und Genießen

Plaudern, Debattieren, Visionieren & Genießen

 

Der Quetzer Salon ist aus dem Wunsch entstanden, ein Forum im Dorf zu schaffen, um Kultur jenseits städtischer Zentralisierungstendenzen zu erleben und zu gestalten.

Unter dem Thema Landkultur wurde er im September 2006 zum Leben erweckt. Seither widmet sich der Quetzer Salon Erfahrungen, Gegebenheiten und Erwartungen der hiesigen ländlichen Region und versammelt im Schloß Quetz seine Gäste um alltägliche, literarische, philosophische und politische Themen zu diskutieren.

Persönliche Begegnung, ein festliches Essen und ein ehrlicher Austausch an Wissen, Erfahrungen und Meinung stehen im Vordergrund.

Interessierte sind herzlich eingeladen, mit uns Experten zu sein, Fragen zu stellen, zu verunsichern, zu verorten, zu bewegen …